Antonio Caldara (1670─1736): Maddalena ai Piedi di Cristo

Freiburg | Konzerthaus Freiburg

Im Gegensatz zu Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel ist Antonio Caldara als Barockkomponist selbst heute nur noch Insidern ein geläufiger Begriff. Dass er sich nicht vor dem übermächtigen Dreigestirn verstecken muss, zeigt sein Oratorium Maddalena ai piedi di Cristo (Magdalena zu den Füßen Christi). Sämtliche Musikwissenschaftler, die sich mit dem Werk […]

Antonio Caldara (1670─1736): Maddalena ai Piedi di Cristo

Paris (F) Philharmonie de Paris Paris

Im Gegensatz zu Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel ist Antonio Caldara als Barockkomponist selbst heute nur noch Insidern ein geläufiger Begriff. Dass er sich nicht vor dem übermächtigen Dreigestirn verstecken muss, zeigt sein Oratorium Maddalena ai piedi di Cristo (Magdalena zu den Füßen Christi). Sämtliche Musikwissenschaftler, die sich mit dem Werk […]

zamus: early music marathon // Von Fanfaren zu virtuosen Kaskaden

BALLONI Hallen Ehrenfeldgürtel 96, Köln

Schwantaler Trompetenconsort Franz Landlinger, Wolfgang Gaisböck, Bernhard Bär, Martin Mühringer, Bernhard Mühringer, Samuel Sigl, Raphael Pouget, Christian Simeth, Martin Griebl, Jürgen Schild - Trompeten Alex Georgiev - Pauken Dusan Krajnc - Posaune Alex Rindberger - Ophicleide Martina Schobersberger - Orgel Das Schwantaler Trompetenconsort nutzt die Truhenorgel des zamus: Köln unserer Werkstatt. Programm Henry Purcell (1659 – […]

zamus: early music marathon // Singgedicht im Frühling

BALLONI Hallen Ehrenfeldgürtel 96, Köln

Zum Abschluss des Marathons geht die Rheinische Kantorei u.a. mit Werken von Monteverdi, Schütz und Telemann auf die Suche nach verborgenen Wirklichkeiten in der Musik und entdeckt vertonte Bilder und Geschichten der Natur, die Ausführende und Zuhörende gleichermaßen faszinieren und inspirieren. Besetzung Solist:innen der Rheinischen Kantorei Verena Gropper und Karin Gyllenhammar – Sopran Julie Comparini […]

zamus: early music festival // Dafne

Ventana Elisabeth-von-Mumm-Platz 4, Köln

Rekonstruktion einer verlorenen Oper zum 350. Todesjahr von Heinrich Schütz Uraufführung der gesamten rekonstruierten Oper Der griechische Mythos um die Nymphe Daphne steht im Zentrum des Musiktheaterwerks von Heinrich Schütz, der im November 2022 seinen 350. Todestag hat. „Dafne“ wird als erste deutsche Oper betrachtet. Allerdings ging das 1627 in Torgau (Sachsen) uraufgeführte Werk im […]

zamus: early music festival // Leipziger Metamorphosen

Ventana Elisabeth-von-Mumm-Platz 4, Köln

Zwischen Bach und Mendelssohn Erstaufführung Die Kölner Akademie mit Elicia Silverstein an der Violine und Alexandra Nepomnyashchaya am Fortepiano nehmen den Schaffensort Bachs und Mendelssohns als Dreh- und Angelpunkt ihres Programms und bewegen sich in Leipzig zwischen den Zeiten und den Werken der beiden großen Komponisten. Besetzung Elicia Silverstein - Projektkonzept / Violine Alexandra Nepomnyashchaya […]

Georg Friedrich Händel: Israel in Egypt

Paris (F) Philharmonie de Paris Paris

Händels Oratorium Israel in Egypt kann man ohne Übertreibung einen „barocken Blockbuster“ nennen. Seine Vertonung des alttestamentarischen Berichts über den Auszug der Israeliten aus Ägypten könnte plastischer nicht sein. Spätestens wenn die berühmten Plagen thematisiert werden wird klar, warum Händel als einer der besten Dramatiker aller Zeiten gilt. Man benötigt nicht einmal den Oratoriumstext, um […]

Georg Friedrich Händel: Israel in Egypt

Freiburg | Konzerthaus Freiburg

Händels Oratorium Israel in Egypt kann man ohne Übertreibung einen „barocken Blockbuster“ nennen. Seine Vertonung des alttestamentarischen Berichts über den Auszug der Israeliten aus Ägypten könnte plastischer nicht sein. Spätestens wenn die berühmten Plagen thematisiert werden wird klar, warum Händel als einer der besten Dramatiker aller Zeiten gilt. Man benötigt nicht einmal den Oratoriumstext, um […]

Georg Friedrich Händel: Israel in Egypt

Berlin Philharmonie Großer Saal

Händels Oratorium Israel in Egypt kann man ohne Übertreibung einen „barocken Blockbuster“ nennen. Seine Vertonung des alttestamentarischen Berichts über den Auszug der Israeliten aus Ägypten könnte plastischer nicht sein. Spätestens wenn die berühmten Plagen thematisiert werden wird klar, warum Händel als einer der besten Dramatiker aller Zeiten gilt. Man benötigt nicht einmal den Oratoriumstext, um […]

Bach im Caffe-Hauß – Il Gusto Barocco

Weißer Saal im Neuen Schloss Stuttgart

Programm Johann Sebastian Bach (1685-1750) Rekonstruktion von drei möglichen »Dresdner Orgelkonzerten« nach Vorlage von Cembalokonzerten Concerto per l’Organo in d (nach BWV 1052) Allegro – Adagio – Allegro Concerto per l’Organo in f (nach BWV 1056) ohne Bez. – Largo – Presto Concerto per l’Organo in g (nach BWV 1058) ohne Bez. – Andante – […]

Delirio e Apollo

Ambronay, Abbaye Notre Dame Ambronay

Werke von Georg Friedrich Händel: Kantate 'Il delirio amoroso' HWV 99 Orgelkonzert in F Dur op. 4 Nr 5 Ouvertüre zur Oper 'Agripina' HWV 6 'Apollo eDafne' HWV 122 Freiburger Barockorchester unter der Leitung von René Jakobs Konzertmeister Petra Müllejans Sopran Kateryna Kasper Baß Vannick Debus Orgel Sebastian Wienand Das Freiburger Barockorchester nutzt die Organo […]

Delirio e Apollo

Peterskirche Basel

Werke von Georg Friedrich Händel: Kantate 'Il delirio amoroso' HWV 99 Orgelkonzert in F Dur op. 4 Nr 5 Ouvertüre zur Oper 'Agripina' HWV 6 'Apollo eDafne' HWV 122 Freiburger Barockorchester unter der Leitung von René Jakobs Konzertmeister Petra Müllejans Sopran Kateryna Kasper Baß Vannick Debus Orgel Sebastian Wienand Das Freiburger Barockorchester nutzt die Organo […]