Ombra e Luce. Madrigale von Claudio Monteverdi

Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, Mannheim

Ombra e Luce, Schatten und Licht: Es sind die Kontraste zwischen Licht und Dunkelheit, Freude und Verzweiflung, die Claudio Monteverdi in seinen Madrigalen zum Leben erweckt. Kunstvoll verwebt er die Stimmen und erzählt voller Lebensfreude und berückender Zartheit von allen Zuständen des menschlichen Lebens. Insgesamt acht Madrigalbücher hat Monteverdi im Laufe seines Lebens veröffentlicht. Gemeinsam […]

Ombra e Luce. Madrigale von Claudio Monteverdi

Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, Mannheim

Ombra e Luce, Schatten und Licht: Es sind die Kontraste zwischen Licht und Dunkelheit, Freude und Verzweiflung, die Claudio Monteverdi in seinen Madrigalen zum Leben erweckt. Kunstvoll verwebt er die Stimmen und erzählt voller Lebensfreude und berückender Zartheit von allen Zuständen des menschlichen Lebens. Insgesamt acht Madrigalbücher hat Monteverdi im Laufe seines Lebens veröffentlicht. Gemeinsam […]

Ombra e Luce. Madrigale von Claudio Monteverdi

Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, Mannheim

Ombra e Luce, Schatten und Licht: Es sind die Kontraste zwischen Licht und Dunkelheit, Freude und Verzweiflung, die Claudio Monteverdi in seinen Madrigalen zum Leben erweckt. Kunstvoll verwebt er die Stimmen und erzählt voller Lebensfreude und berückender Zartheit von allen Zuständen des menschlichen Lebens. Insgesamt acht Madrigalbücher hat Monteverdi im Laufe seines Lebens veröffentlicht. Gemeinsam […]

Ombra e Luce. Madrigale von Claudio Monteverdi

Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, Mannheim

Ombra e Luce, Schatten und Licht: Es sind die Kontraste zwischen Licht und Dunkelheit, Freude und Verzweiflung, die Claudio Monteverdi in seinen Madrigalen zum Leben erweckt. Kunstvoll verwebt er die Stimmen und erzählt voller Lebensfreude und berückender Zartheit von allen Zuständen des menschlichen Lebens. Insgesamt acht Madrigalbücher hat Monteverdi im Laufe seines Lebens veröffentlicht. Gemeinsam […]

Ombra e Luce. Madrigale von Claudio Monteverdi

Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, Mannheim

Ombra e Luce, Schatten und Licht: Es sind die Kontraste zwischen Licht und Dunkelheit, Freude und Verzweiflung, die Claudio Monteverdi in seinen Madrigalen zum Leben erweckt. Kunstvoll verwebt er die Stimmen und erzählt voller Lebensfreude und berückender Zartheit von allen Zuständen des menschlichen Lebens. Insgesamt acht Madrigalbücher hat Monteverdi im Laufe seines Lebens veröffentlicht. Gemeinsam […]

Heidelberger Frühling 2022: Standpunkte | Entgrenzung

Aula der Neuen Universität Heidelberg Heidelberg

Igor Levit Klavier Fabian Müller Klavier Diana Tishchenko Violine Jonas Palm Violoncello Vocalensemble Rastatt (Holger Speck Leitung) Johann Sebastian Bach Motette BWV 229  »Komm, Jesu, komm« Ricercar á 3 für Klavier aus dem Musikalischen Opfer BWV 1079 Motette BWV 225  »Singet dem Herrn ein neues Lied« Morton Feldman Palais de Mari für Klavier solo Bach-Busoni […]

Antonio Caldara (1670─1736): Maddalena ai Piedi di Cristo

Berlin | Philharmonie | Kammermusiksaal Berlin

Im Gegensatz zu Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel ist Antonio Caldara als Barockkomponist selbst heute nur noch Insidern ein geläufiger Begriff. Dass er sich nicht vor dem übermächtigen Dreigestirn verstecken muss, zeigt sein Oratorium Maddalena ai piedi di Cristo (Magdalena zu den Füßen Christi). Sämtliche Musikwissenschaftler, die sich mit dem Werk […]

Antonio Caldara (1670─1736): Maddalena ai Piedi di Cristo

Freiburg | Konzerthaus Freiburg

Im Gegensatz zu Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel ist Antonio Caldara als Barockkomponist selbst heute nur noch Insidern ein geläufiger Begriff. Dass er sich nicht vor dem übermächtigen Dreigestirn verstecken muss, zeigt sein Oratorium Maddalena ai piedi di Cristo (Magdalena zu den Füßen Christi). Sämtliche Musikwissenschaftler, die sich mit dem Werk […]

Antonio Caldara (1670─1736): Maddalena ai Piedi di Cristo

Paris (F) Philharmonie de Paris Paris

Im Gegensatz zu Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel ist Antonio Caldara als Barockkomponist selbst heute nur noch Insidern ein geläufiger Begriff. Dass er sich nicht vor dem übermächtigen Dreigestirn verstecken muss, zeigt sein Oratorium Maddalena ai piedi di Cristo (Magdalena zu den Füßen Christi). Sämtliche Musikwissenschaftler, die sich mit dem Werk […]

zamus: early music marathon // Von Fanfaren zu virtuosen Kaskaden

BALLONI Hallen Ehrenfeldgürtel 96, Köln

Schwantaler Trompetenconsort Franz Landlinger, Wolfgang Gaisböck, Bernhard Bär, Martin Mühringer, Bernhard Mühringer, Samuel Sigl, Raphael Pouget, Christian Simeth, Martin Griebl, Jürgen Schild - Trompeten Alex Georgiev - Pauken Dusan Krajnc - Posaune Alex Rindberger - Ophicleide Martina Schobersberger - Orgel Das Schwantaler Trompetenconsort nutzt die Truhenorgel des zamus: Köln unserer Werkstatt. Programm Henry Purcell (1659 – […]

zamus: early music marathon // Singgedicht im Frühling

BALLONI Hallen Ehrenfeldgürtel 96, Köln

Zum Abschluss des Marathons geht die Rheinische Kantorei u.a. mit Werken von Monteverdi, Schütz und Telemann auf die Suche nach verborgenen Wirklichkeiten in der Musik und entdeckt vertonte Bilder und Geschichten der Natur, die Ausführende und Zuhörende gleichermaßen faszinieren und inspirieren. Besetzung Solist:innen der Rheinischen Kantorei Verena Gropper und Karin Gyllenhammar – Sopran Julie Comparini […]