Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

zamus: early music marathon // Von Fanfaren zu virtuosen Kaskaden

22. Mai um 13:00 - 14:00

Schwantaler Trompetenconsort

Franz Landlinger, Wolfgang Gaisböck, Bernhard Bär, Martin Mühringer, Bernhard Mühringer, Samuel Sigl, Raphael Pouget, Christian Simeth, Martin Griebl, Jürgen Schild – Trompeten
Alex Georgiev – Pauken
Dusan Krajnc – Posaune
Alex Rindberger – Ophicleide
Martina Schobersberger – Orgel

Das Schwantaler Trompetenconsort nutzt die Truhenorgel des zamus: Köln unserer Werkstatt.

Programm

Henry Purcell (1659 – 1695)
Funeral March for Queen Mary
für vier Zugtrompeten (1695)
Canzona – PreludeValentine Snow (um 1700 – 1770)
DuettStanislaus Wenusch (19. Jahrhundert)
Intrada und Duett Nr. 6

Anton Richter (1802 – 1854)
Drei Aufzüge in verschiedenen Stimmungen
für 6 Trompeten, Posaunen und Pauken (1832)
Menuetto – Allegretto – Adagio/Allegro assai

Stanislaus Wenusch (19. JHDT)
Duette Nr. 8 und Nr. 9

Johann Georg Gruber (19. Jahrhundert)
Ein Deutscher
für 4 Naturtrompeten und 1 Klappentrompete

Stanislaus Wenusch
Duette Nr. 10 und Nr. 12

Franz Xaver Schallt (1807 – 1879)
Aufzüge zur Fronleichnamsprozession in Admont 1833
für 3 Klappentrompeten, 3 Naturtrompeten, Posaunen, Pauken und Orgel
Marsch – Traueraufzug – Marsch – Orgel zum Empfang zurück in der Kirche

Johann Baptist Schiedermayer (1779 – 1840)
Aufzug zum Fronleichnamsfest in Linz 1830
4 Trompeten und Pauken in 2 Chören

Anonymus
Österreichische Militärsignale
Habt Acht – Vorwärts – Verkehren der Front / Umkehrt schwenken

Joseph Küffner (1776 – 1856)
Vier Aufzüge (Fanfares) für Militärmusik
für 10 Trompeten in unterschiedlichen Stimmungen, Posaune und Militärserpent
Allemande – Pas redouble – Dreher – Grande Marche

Anonymus
Österreichische Militärsignale
Fußmarsch – Abblasen

Johann Jakob Löwe von Eisenach (1629 – 1703)
2 Capriccen
für 2 Trompeten und Basso continuo

Anonymus
Österreichische Militärsignale
Vergatterung – Zum Gebet – Abblasen

Heinrich Ignaz Franz Biber 1644 – 1704)
SONATA À 7 C-DUR
für 6 Trompeten, Pauken und Orgel (1668)

Veranstaltungsort

BALLONI Hallen
Ehrenfeldgürtel 96
Köln, 50823
Google Karte anzeigen